Neue Spitze für Wolford-Aufsichtsrat

Thomas Tschol ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wolford AG.

» Vorarlberger Nachrichten, 16.09.2017
Newsletter 04/2017 - Gerhard Wüest über außergerichtliche Sanierung

Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung zwingen dazu, rasch zu handeln. In dieser vierten Ausgabe des Management Factory-Newsletters geht es darum, wie diese Liquiditätskrisen außergerichtlich gelöst werden können.

Dr. Gerhard Wüest, Geschäftsführer der Management Factory, beschreibt in diesem Newsletter konkrete Lösungen, um Zahlungsunfähigkeit oder insolvenzrechtliche Überschuldung zu beseitigen. Außerdem geht er auf die Voraussetzungen ein, um eine positive Fortbestehensprognose zu ermöglichen und beschreibt aktuelle Trends wie jene zur Sanierungstreuhand.

» Weiterlesen, 14.09.2017
Newsletter 03/2017 - Thomas Tschol Interim Manager des Jahres

In der dritten Ausgabe des Management Factory-Newsletters dürfen wir wieder eine Exklusiv-Geschichte ankündigen: DI Rainhold Zellner und DI Richard Stralz, Aufsichtsratsvorsitzender bzw. CEO der Mayr-Melnhof Holz Holding AG, erzählen über die höchst erfolgreiche Restrukturierung des Konzerns und den Weg zum Top-Performer der Branche.

Den spektakulären finanzwirtschaftlichen Turnaround der Mayr-Melnhof Holz Holding AG führte dabei maßgeblich Dkfm. Thomas Tschol von der Management Factory, der als CFO in den Jahren 2013 bis 2017 mit an Bord war. In diesem Newsletter skizzieren die drei Top-Manager Erfolgsrezepte, Vorgehensweise und Ablauf der Restrukturierung.

Für seine herausragenden Leistungen im Rahmen dieses Turnarounds wird Thomas Tschol am 29. Juni um 18:30 Uhr in Wien die Auszeichnung Interim Manager des Jahres verliehen – melden Sie sich unter info@döim.org an und feiern Sie mit uns!

» Weiterlesen, 26.06.2017
Newsletter 02/2017 - "Das ganze Leben ist ein Circus. Interview mit dem Direktor des Circus Roncalli"

Bernhard Paul gab der Management Factory ein Interview zu Krisen und Innovationen in der Zirkuswelt, welches Christian Kniescheck führte (seit 2015 Beiratsvorsitzender der Roncalli-Unternehmensgruppe). Lesen Sie hier mehr über Bernhard Pauls Empfehlungen an Führungskräfte der Wirtschaft, über die Kunst der Risikominimierung, über sein Lebensmotto und über sein nächstes großes Projekt.

» Weiterlesen, 18.05.2017
Newsletter 01/2017 - "Man darf bei Sanierungen nicht kleinlich denken."

Dr. Erhard Grossnigg, Doyen der österreichischen Sanierungsszene, im Interview mit Gerhard Wüest und Christian Kniescheck über Tipps und Tricks bei Turnarounds, aktuelle Herausforderungen bei Restrukturierungen, die schwierige Suche nach geeigneten Krisenmanagern und über „das letzte Lebensachterl".

» Weiterlesen, 22.02.2017
MIT STIFTUNGEN DAS WOHL DER GESELLSCHAFT WAHREN

Gerhard Wüest, Partner der Management Factory, über Vor- und Nachteile von Stiftungen am Beispiel von Fischer.

» Wirtschaftsblatt, 06.05.2015
"WIE EINE WELTMARKE SANIERT WURDE"

Gerhard Wüest, Partner der Management Factory, über die notwendigen Schritte zur Kurskorrektur bei Fischer.

» Nachrichten.at, 09.05.2015
"MITUNTER KANN ES SEHR SCHNELL GEHEN"

Karl-Heinz Strauss, CEO PORR, über das Reorganisationsprogramm der PORR und der Anteil der Management Factory daran.

» Wirtschaftsblatt, 16.02.2015
"LEIHPERSONAL FÜR DIE CHEFETAGE"

Reinhold Pfeifer, Partner der Management Factory, über Interimmanagement und seinen Einsatz als Leiter des Reorganisationsprojektes bei PORR.

» Kurier, 12.02.2015
MF CIRCLE EIN GROSSER ERFOLG

Das hochkarätig besetzte Podium diskutierte unter der Leitung von Dr. Gerhard Wüest aktuelle Fragestellungen zum Thema Turnaround. Über 250 Besucher folgten der Einladung und setzen die Diskussion am Buffet fort.

» Wirtschaftsblatt, 13.02.2015
"HAIRY SITUATIONS"

Dr. Gerhard Wüest, Partner der Management Factory, über zeitliche und rechtliche Fallstricke in der Restrukturierung.

» Das Binder Grösswang Magazin, 01.12.2014
"DER GLANZ IM OSTEN IST VERBLASST"

Dr. Gerhard Wüest, Partner der Management Factory, über Probleme in Restrukturierungen mit dem Osteuropageschäft.

» Salzburger Nachrichten, 18.03.2014
THOMAS TSCHOL NEU IM VORSTAND BEI MM HOLZ

Management Factory stellt mit Thomas Tschol den Finanzvorstand bei MM Holz.

» derStandard, 10.01.2013  |  » Format, 10.01.2013  |  » Format, 10.01.2013
VERKAUF DUKTUS TIROL AN MAX KLOGER

Gerhard Wüest, Partner der Management Factory, hat als CEO der Duktus SA den Verkauf der Duktus Tirol an Max Kloger verantwortet. Die Herauslösung der Duktus Tirol aus dem Gruppenverbund ist Teil einer Restrukturierungsstrategie für die Gruppe.

» Tiroler Tageszeitung, 28.05.2013
AUCH FIRMENCHEFS KANN MAN MIETEN

Manager auf Zeit. Sie springen ein, wenn es brenzlig wird, und sind zumeist nach einem Jahr wieder weg. Die Management Factory verleiht Firmenchefs für Notsituationen.

» Salzburger Nachrichten, 07.02.2013
THOMAS TSCHOL: MANAGER AUF ZEIT

Thomas Tschol hat seine Karriere als Unternehmensberater begonnen, ist heute Geschäftsführer und Mitbegründer der Management Factory Wien und professioneller Manager auf Zeit

» Vorarlberger Nachrichten, 28.07.2012
INTERVIEW ERSTE BANK - RESTRUKTURIERUNG

In einem Gespräch mit Frau Dr. Claudia Süssenbacher und Frau Mag. Petra Hirschenauer von der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG hinterfragt Herr Mag. Reinhold Pfeifer, Partner der Management Factory, was die Erfolgskriterien für eine erfolgreiche Sanierung sind und welche Rolle Interimsmanager in der Krise spielen können

» mf.ag, 14.05.2012
INTERVIEW KLH MASSIVHOLZ

Die KLH Gruppe, marktführender Hersteller von großformatigen Brettsperrholzelementen, wurde innerhalb kurzer Zeit vom Restrukturierungsfall zu einem Vorzeigeunternehmen. Herr Mag. Christian Loimayr, CEO der KLH Gruppe, erläutert in einem Gespräch mit Dipl.-Kfm. Thomas Tschol, Partner der Management Factory, wie er die Herausforderungen in der KLH Gruppe erfolgreich gemeistert hat

» mf.ag, 31.05.2012
LEICHT VERDIENBARE MANAGERBONI INTERESSIEREN MICH NICHT

Johannes Kappel, 54, ist seit Anfang Jänner 2012 im Vorstand der Hirsch Servo AG

» Gewinn, 17.01.2012
ROCHADE IN FISCHER-HOLDING

Beim Rieder Ski-Hersteller Fischer gibt es eine Rochade in der nicht operativen Holding, der Fischer Beteiligungsverwaltung GmbH. Gerhard Wüest wechselt in den Vorsitz des Aufsichtsrats der Holding

» Oberösterreichische Nachrichten, 14.07.2011
DIE HOHE SCHULE DER SANIERUNG

In Österreich gibt es 30 Sanierungsexperten mit der Zertifizierung "Certified Turnaround Expert" (CTE). Gerhard Wüest, Geschäftsführer der MANAGEMENT FACTORY, ist einer davon

» Format, 12.04.2010
WHAT OUR CLIENTS SAY
© 2017 MANAGEMENT FACTORY Corporate Advisory GmbH