Lederfabrik Vogl

Der Kunde:
Seit über 170 Jahren fertigt die Lederfabrik Vogl GmbH ("Vogl") in Mattighofen, Oberösterreich, hochwertiges Leder. Das Unternehmen wuchs von einer kleinen Gerberei zu einem führenden, internationalen Hersteller feinsten Leders, das vorwiegend in der Automobilindustrie zum Einsatz kommt. Die Gesellschaft erzielt über 80% des Umsatzes im Bereich der Automobilzulieferindustrie. Die wichtigsten Kunden sind Porsche und TRW.

Das Projekt (Rent-a-CRO):
Durch die Automobilkrise 2008 und 2009 kam die die Gesellschaft in Ertrags- und Liquiditätsschwierigkeiten. Management Factory wurde im August 2010 mit der Erarbeitung eines Sanierungskonzepts und mit der Übernahme der CFO Funktion beauftragt. Nach der nicht vermeidbaren Konkurseröffnung wurde eine Auffanggesellschaft gegründet, die Betrieb nahtlos fortsetzte. Management Factory übernahm in der Auffanggesellschaft eine Geschäftsführungsfunktion und die operative CFO Funktion. Die Hauptaufgaben waren die Sicherung der Finanzierung, die Suche eines strategischen Partners für die Gesellschaft sowie die Begleitung der Verkaufsverhandlungen. Im Jänner 2011 wurde die Gesellschaft an Prevent, einen internationalen Automobilzulieferer verkauft und somit der langfristige Fortbestand der Gesellschaft sichergestellt.

Highlights:

  • Gründung und Finanzierung einer Auffanggesellschaft.
  • Sicherstellung des operativen Betriebs in der Auffanggesellschaft.
  • Suche eines strategischen Partners und Begleitung der Verkaufsverhandlungen.
WAS UNSERE KUNDEN SAGEN
© 2017 MANAGEMENT FACTORY Corporate Advisory GmbH