Regionalmedien Austria

Der Kunde:
Die Regionalmedien Austria AG vereint unter ihrem Dach die Titel bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark und die Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und RZ Medien Vorarlberg. Mit 130 Ausgaben erreichen die Medien der RMA wöchentlich 3,855* Millionen Leserinnen und Leser in ganz Österreich.

Das Projekt (Rent-a-CFO):
Das Unternehmen wird 2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, die ihre Aktivitäten im Gratiszeitungsmarkt im Rahmen einer 50-50-Partnerschaft zusammenführen. Mitte 2010 wird der Vorstand mit Mag. Werner Herics und Dr. Michael Tillian neu besetzt und die Management Factory übernimmt interimistisch die CFO-Funktion mit dem Ziel, die Transparenz und Aussagefähigkeit im Finanzbereich zu erhöhen. Wesentliche Aufgaben sind die Steuerung und die Koordination des Finanzwesens, die Sicherstellung des laufenden Berichtswesens sowie der Carve-out der Finanzsysteme.

Highlights:

  • Zentralisierung und Neuorganisation des Finanzbereichs
  • Carve-out des SAP Mandanten der Regionalmedien Austria
  • Optimierung von Budgetprozess und Standard Reporting



* Quelle: MA 10/11 (Erhebungszeitraum 07/10-06/11) Leser pro Ausgabe;   Schwankungsbreite +/-0,8%  

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN
© 2017 MANAGEMENT FACTORY Corporate Advisory GmbH