zum Newsletter anmelden


Die Management Factory gewinnt den Constantinus 2021 in der Kategorie „Strategisches Krisenmanagement“

Der „Oscar“ unter den österreichischen Beraterpreisen ging heuer in der Kategorie „Strategisches Krisenmanagement“ an die Management Factory. Ausgezeichnet wurde die erfolgreiche Restrukturierung und Neupositionierung des Kompressorenherstellers Secop. Mit der Fokussierung des Unternehmens, der Verlagerung einer Produktionslinie in die Slowakei und dem Verkauf des steirischen Standorts an einen japanischen Konzern konnte ein Ergebnis erzielt werden, welches monetär und emotional von allen Stakeholdern als positiv bewertet wird.

» Kurier 25.09.2021
» Trend 24.09.2021
» Wirtschaftszeit 27.09.2021

» Weiterlesen, 27.09.2021
Gemeinsam mit unserem Kunden Binder & Co auf Erfolgskurs

Nach einem herausfordernden Jahr 2020, führten Nachholeffekt, Förderprogramm aber auch eine äußerst starke Nachfrage für die Binder+Co Gruppe mit Sitz in Gleisdorf im ersten Halbjahr zu einer deutlichen Umsatz- und Ergebnisverbesserung. Dass der Markt für Umwelttechnik - Stichwort "Green Deal" - wächst, ist ein weiterer Grund für den Aufschwung der Unternehmensgruppe.

» Kleine Zeitung, 24.09.2021
Salamitaktik ist ein großer Fehler

Christian Kniescheck, Senior Manager der Management Factory und 2021 ausgezeichnet für das beste Interim-Management Projekt des Jahres, über Interim-Management in der Krise. Wer als „Leihmanager“ erfolgreich sein will, darf nicht nur Zahlen, sondern muss auch die Mitarbeitenden im Blick haben.

» Die Presse, 04.09.2021
Die neue Restrukturierungsordnung, Teil 2: Der österreichische „Pre-Packaged Deal“

Bereits in der letzten Ausgabe unseres Newsletters haben wir Sie über die wichtigsten Neuerungen und den Ablauf eines „regulären“ Restrukturierungsverfahrens informiert. Neben dem „regulären“ Verfahren nach der ReO hat der Gesetzgeber auch ein vereinfachtes Verfahren für Finanzgläubiger vorgesehen. In diesem Newsletter widmen wir uns ausführlich dem vereinfachten Verfahren sowie den Kritikpunkten an der Restrukturierungsordnung.

» Weiterlesen, 29.07.2021
Die neue Restrukturierungsordnung, Teil 1: Die Mehrheit „schafft an“

Mit 17. Juli 2021 ist die neue Restrukturierungsordnung neben die bestehende Insolvenzordnung (IO) getreten. In diesem Newsletter fassen wir die wichtigsten Neuerungen zusammen und berichten, wie die Gläubiger eine von der breiten Mehrheit mitgetragene Sanierung künftig auch gegen den Widerstand von Akkordstörern umsetzen können – die Mehrheit „schafft an“.

» Weiterlesen, 22.07.2021

» Pressemeldungen


WAS UNSERE KUNDEN SAGEN
© 2021 MANAGEMENT FACTORY Corporate Advisory GmbH